Print this page

Louis Mai ganz vorne

Nach dem internationalen Trainingscamp in Berlin nominierten die Bundestrainer die Athleten für das European Youth Olympic Festival (EYOF) und die Europameisterschaften u18.
In seinem ersten Jahr auf der internationalen Bühne schaffte es Louis, Bundestrainer Bruno Tsafack von seinem Können zu überzeugen und wurde zusammen mit dem deutschen Meister Yvo Wittasek für die Europameisterschaften in der Gewichtsklasse -90kg nominiert.

 

Wir sind ganz verrückt vor Freude und gratulieren von ganzem Herzen!!!!!!!!!

Beim European Cup u18 in Berlin begann der Wettkampf für Louis Mai in der Gewichtsklasse -90kg sehr gut. Im ersten Kampf besiegte er Luka Rtveladze aus Georgien souverän mit Ippon. Den nächsten Kampf konnte er dann gegen den Tschechen Martin Sedivy mit Ippon nach 3 Wazari gewinnen. Dann traf er auf den Russen Valery Endovitskiy, mit dem er leider nicht zurecht kam und mit Wazari verlor. Endovitskiy konnte seinerseits dann im Viertelfinale nicht mithalten und so schied Louis aus dem Turnier aus.
Klar, ist jetzt erstmal die Enttäuschung groß, aber dafür gibt es keinen Grund. Die beiden gewonnen Kämpfe waren saustark.
Wir wünschen jetzt noch viel Erfolg beim Trainingslager, zu dem Louis vom DJB eingeladen ist.

Listen finden sich unter ippon.org

Rate this item
(0 votes)